Sturmschaden: Abgeknickter Ast droht zu fallen

Datum: Samstag 07.10.2017 um 14:40
Alarmierungsart: DME
Dauer: 44 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > H1
Einsatzort: Vechelde, Cachanring
Fahrzeuge: ELW 1, DLK 23/12


Einsatzbericht:

Telefonisch wurden drei zufällig im Feuerwehrhaus anwesende Kameraden von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Im Cachanring in Vechelde wurde der Leitstelle ein in ca. 5 Meter Höhe hängender abgeknickter Ast gemeldet. Der Ast drohte auf die Straße zu fallen. Die drei Einsatzkräfte setzten zur Erkundung mit dem ELW 1 ein.
An der Einsatzstelle wurde wie gemeldet mehrere abgeknickte Äste vorgefunden. Mit den mitgeführten Mitteln war keine Beseitigung möglich. Daher wurde wieder in das Feuerwehrhaus eingerückt und die Drehleiter zur Einsatzstelle geholt. Aus dem Rettungskorb wurden mittels Bügelsäge mehrere abgeknickte Äste aus dem Baum entfernt und neben der Straße im Grün abgelegt.
 
Im Anschluss rückten die Kräfte wieder in das Feuerwehrhaus ein.
 
Text: Martin Hanne