Person hilflos in Wohnung

Datum: Montag 25.12.2017 um 14:01
Alarmierungsart: DME
Dauer: 13 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > HP1
Einsatzort: Denstorf, Hindenburgstraße
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort HP1 und der Bemerkung ‚Person ist in der Wohnung zu sehen‘ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit der Ortsfeuerwehr Denstorf/Klein Gleidingen und einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit ELW 1, HLF 20/16 und DLK 23/12 zur Einsatzstelle in der Hindenburgstraße in Denstorf aus.
Bereits kurz nach dem Ausrücken wurde durch die Besatzung des zuerst eingetroffenen Rettungswagen eine Rückmeldung abgesetzt. Die Wohnungstür war geöffnet und der Rettungsdienst hatte Zugang zum Patienten. Die Alarmfahrt konnte daher abgebrochen werden – die Einsatzkräfte rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein.
 
Die Einsatzkräfte fuhren anschließend wieder schnell nach Hause – dort warteten vielfach die Angehörigen mit dem Weihnachtsnachtisch 😉
 
Text: Martin Hanne