Feuer in einem Treppenraum

Datum: Dienstag 20.02.2018 um 22:04
Alarmierungsart: DME
Dauer: 28 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Vechelde, Hildesheimer Straße
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12, TLF 16/25, RW 1


Einsatzbericht:

Rauchentwicklung im Treppenraum:

Spielhalle schnell geräumt

Mit dem Stichwort Feuer 2 – verdächtiger Rauch wurde der Löschzug des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde/Wahle am 20.02, kurz nach 22 Uhr, von der Integrierten Regionalleitstelle alarmiert. Von den Einsatzkräften wurde eine Rauchentwicklung in einem zu einer Spielhalle im Obergeschoss führenden Treppenraum in der Hildesheimer Straße in Vechelde festgestellt.

Richtig reagiert hatte die Spielhallenaufsicht: Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Spielhalle bereits geräumt – alle „Spieler“ hatten noch über den zunächst nur leicht verrauchten Treppenraum den Weg ins Freie gefunden.

Ursache der Rauchentwicklung war ein unter der Treppe abgestellter Transportkorb für Kleintiere. In diesem Korb „kokelten“ putzlappenähnliche Textilien.

Die Einsatzkräfte trugen den Transportkorb ins Freie und löschten mit der Kübelspritze. Mittels eines Überdruckbelüfters wurde dem Treppenraum und der Spielhalle wieder rauchfreie Luft zugeführt.

Im Einsatz war der komplette Löschzug der Ortsfeuerwehr Vechelde/Wahle mit 23 Einsatzkräften.

Text: Michael Hanne