Müllbehälterbrand

Datum: Sonntag 11.03.2018 um 16:10
Alarmierungsart: DME
Dauer: 11 Minuten
Einsatzart: Brand > F1
Einsatzort: Vechelde, Bodelschwinghstraße
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort F1 und der Bemerkung ‚Müllbehälter‘ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in der Bodelschwinghstraße/Peiner Straße in Vechelde sollte es in einem direkt am Eingang stehenden Müllbehälter brennen.
Die Einsatzkräfte rückten mit ELW 1, HLF 20/16 und DLK 23/12 zur Einsatzstelle aus. Das einsatzbereit besetzte TLF 16/25 verblieb einsatzbereit besetzt im Feuerwehrhaus.
 
An der Einsatzstelle wurden wir von einer Familie, die beim Sonntagsspaziergang das Feuer entdeckt und gemeldet hat, in Empfang genommen. Es qualmte leicht aus einem Müllbehälter der direkt unter einem Vordach neben dem Eingangsbereich zu einem Supermarkt stand. Der sich bereits auf der Anfahrt mit Atemschutzgeräten ausgerüstete Angriffstrupp musste jedoch nicht tätig werden. Der Wassertrupp löschte mit 10 Litern Wasser aus der Kübelspritze die glimmenden Reste zügig ab.
 
Im Anschluss konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.
Text: Martin Hanne