Feuerschein in Scheune

Datum: Samstag 05.05.2018 um 09:16
Alarmierungsart: DME
Dauer: 19 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Wedtlenstedt, Klosterhof
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort F2 und der Bemerkung ‚Feuerschein in Scheune‘ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit den Ortsfeuerwehren des Löschverbundes Ost und einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde (ASB Peine), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit der Drehleitergruppe, bestehend aus ELW 1, DLK 23/12 und HLF 20/16, zur Einsatzstelle in der Straße Klosterhof in Wedtlenstedt aus.

Nach einer ersten Rückmeldung der zuerst eingetroffenen Ortsfeuerwehr Wedtlenstedt brannte ein kleiner Schuppen – die Brandbekämpfung wurde eingeleitet. Weitere Kräfte waren nicht erforderlich. Daher konnten die Drehleiter und das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug die Alarmfahrt abbrechen und wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Der Einsatzleitwagen fuhr die Einsatzstelle im Rahmen der Unterstützungsgruppe Einsatzleitung an. Bereits nach kurzer Zeit konnte auch der ELW wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Text: Martin Hanne