Ölspur

Datum: Donnerstag 17.05.2018 um 09:12
Alarmierungsart: DME
Dauer: 36 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung > Öl1
Einsatzort: Vechelde, Brackestraße
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort Öl1 und der Bemerkung ‚Ölspur‘ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Im Bereich Brackestraße/Hildesheimer Straße/B1 wurde eine Ölspur gemeldet. Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit dem HLF 20/16 und dem ELW 1 zur Einsatzstelle aus.

Vor Ort wurde eine Fahrbahnverunreinigung festgestellt, es handelte sich jedoch nicht um Öl oder Kraftstoff.

Nach Recherchen wurde im anliegenden Gewerbegebiet eine Firma durch einen Tanklastzug mit einer Flüssigkeit beliefert. Die zum Umpumpen der Flüssigkeit genutzten Schläuche wurden nach der Benutzung gespült und wieder außen am Sattelauflieger gelagert. Vermutlich wurden die Schläuche nicht restlos entleert und das verbliebene Reinigungswasser gelang bei der Abfahrt in den Kurvenbereichen auf die Fahrbahn.

Somit waren keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich. Die Einsatzkräfte rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein.

Text: Martin Hanne