Flächenbrand

Datum: Samstag 11.08.2018 um 13:15
Alarmierungsart: DME
Dauer: 23 Minuten
Einsatzart: Brand > F1W
Einsatzort: Wahle, Am Mühlenberg
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25, RW 1


Einsatzbericht:

Viele Feuermeldungen:
Flächenbrand verursachte Rauchentwicklung auf der B1
 
Mehrere Notrufe erreichten die Integrierte Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel. Auch an der Rettungswache in Vechelde wurde von mehreren Autofahrern mitgeteilt, dass es an einer Brücke über die Umgehungsstraße brennen würde. Mit dem Stichwort „Feuer mit Wasserbedarf“ wurde daraufhin von der Leitstelle 13:15 Uhr der Löschzug Vechelde/Wahle alarmiert; 20 Einsatzkräfte eilten zum Feuerwehrhaus.
Da die Angabe des Brandortes nicht eindeutig war, wies der Zugführer den wassertragenden Fahrzeugen verschiedene Anfahrten zu. Während Einsatzleitwagen und Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug den Weg durch das Vechelder Einkaufszentrum zur Brücke „Am Mühlenberg“ wählten, fuhr das Tanklöschfahrzeug über die Umgehungsstraße den Brandort an.
Die Brandstelle wurde auf der südlichen Seite der „Mühlenbergsbrücke“ gefunden. Durch die schnelle Vornahme eines C-Rohres konnte die Brandausweitung auf die ALDI-Baustelle verhindert werden. Ca. 20 Quadratmeter trockenes Gras und Buschwerk wurde im Böschungsbereich der Umgehungsstraße schnell gelöscht.
Das über die Umgehungsstraße anrückende Tanklöschfahrzeug konnte sofort wieder einrücken.
 
Text: Michael Hanne