Feuer

Datum: Sonntag 07.10.2018 um 05:52
Alarmierungsart: DME
Dauer: 28 Minuten
Einsatzart: Brand > F2
Einsatzort: Sonnenberg, Alte Kreisstraße
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, DLK 23/12


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort F2 und der Bemerkung ‚Feuer am Gebäude‘ wurden die der Nachtschleife 2 zugeordneten Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit den Ortsfeuerwehren der Löschverbundes Ost und einem Rettungswagen aus Braunschweig (JUH BS), von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.

Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit den Drehleitergruppe (ELW 1, DLK 23/12 und HLF 20/16) nach Sonnenberg aus. Nach ersten Informationen der Leitstelle brannte es dort an einem Gebäude in der Alten Kreisstraße.

Der ELW 1 setzte sich auf der Anfahrt von der Drehleitergruppe ab um so einen Erkundungsvorsprung für den eventuellen Drehleitereinsatz zu erhalten.

Noch vor dem Eintreffen der DLK und des HLF an der Einsatzstelle konnte die Anfahrt, nach einer Rückmeldung der zuerst eingetroffenen Ortsfeuerwehren Sonnenberg und Denstorf/Klein Gleidingen, abgebrochen werden.
Der ELW 1 traf kurze Zeit später an der Einsatzstelle ein und übernahm die Kommunikation mit der Leitstelle.

Es brannten mehrere Container im Bereich einer Wertstoffinsel. Durch Kräfte der Ortsfeuerwehren Sonnenberg und Denstorf/Klein Gleidingen wurde ein Rohr durch einen Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen.

Die Einheiten der Drehleitergruppe rückten wieder in das Feuerwehrhaus ein.

Text: Martin Hanne