Brennende Baumeinfassung

Datum: Sonntag 23.12.2018 um 06:17
Alarmierungsart: DME
Dauer: 55 Minuten
Einsatzart: Brand > F1
Einsatzort: Vechelde, Berliner Straße 45
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, TLF 16/25


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort F1 und der Bemerkung ‚Müllbehälter/Container‘ wurden die Kameradinnen und Kameraden einer Nachtschleife von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert.
 
Die alarmierten Einsatzkräfte rückten mit ELW 1, HLF 20/16 und TLF 16/25 zur Einsatzstelle am Vechelde Gymnasium in der Berliner Straße aus.

Die Besatzung des zuerst ausgerückten ELW 1 erkundete die genaue Lage der Einsatzstelle. Diese konnte im hinteren Bereich des Pausenhofes zwischen Gymnasium und Realschule lokalisiert werden. Dort brannte nicht wie gemeldet ein Müllbehälter sondern eine Baumeinfassung aus Kunststoff.

 
Da der Pausenhof über die Feuerwehrzufahrt in der Berliner Straße mit den Großfahrzeugen nicht zu befahren ist, musste durch den Wassertrupp eine ca. 100 m lange B-Leitung verlegt werden. An den dann gesetzten Verteiler konnte der Angriffstrupp seine 30 m lange C-Leitung anschließen und die Brandbekämpfung mit einem Hohlstrahlrohr einleiten.
 
Mit wenigen hundert Liter Wasser konnte das Feuer gelöscht werden. Durch den Angriffstrupp wurde die Baumeinfassung teilweise demontiert um eine Ausbreitung in die Fugen auszuschließen.
 
Bereits nach kurzer Zeit konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.
 
Text: Martin Hanne