Ölspuren in Wahle und Vechelde

Zu einer Ölspur auf dem Vechelader Weg in Wahle wurden die Einsatzkräfte des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle mit dem Stichwort Öl 1 von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert. Die Einsatzkräfte rückten mit …

Beschädigte Gasleitung in Vechelde

Zur Verlegung einer Glasfaserleitung unter der gepflasterten Straße hindurch, hatte eine Firma eine sogenannte Erdrakete eingesetzt (Funktionsbeschreibung – siehe unten). Das mit Pressluft angetriebene Vortriebsgerät hat dabei eine Gasleitung (Durchmesser …

Verkehrsunfall auf der B1

Um 17:14 Uhr wurde die Rüstgruppe, bestehend aus Einsatzleitwagen, Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug und Rüstwagen, mit dem Stichwort VU 1 – „Verkehrsunfall mit verletzter Person“ von der Integrierten Regionalleitstelle alarmiert. Auf der Ostseite …

Austretender Dieselkraftstoff

Nach dem abstellen seines Fahrzeuges bemerkte ein aufmerksamer LKW-Fahrer austretenden Dieselkraftstoff aus einem in der Brackestraße in Vechelde abgestellten LKW. Unser Ortsbrandmeister wurde telefonisch informiert und setzte zu einer Lageerkundung …

„Fette“ Ölspur auf der Umgehungsstraße

Um 15:38 Uhr wurde unser Ortsbrandmeister von einem Traktorfahrer angerufen, der mitteilte, dass er auf der Vechelder Umgehungsstraße eine breite Ölspur verursacht hätte und deshalb die Feuerwehr erforderlich sei. Über …

Ausströmendes Gas in Wahle

Mit dem Stichwort GG (Gasgeruch) wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert. Unter Leitung des Ortsbrandmeisters rückten die alarmierten Einsatzkräfte mit den Fahrzeugen …

Rettungsdienstunterstützung in Vechelde

Mit dem Stichwort RettU (Rettungsdienstunterstützung) und der Bemerkung „Tragehilfe“ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert. Unter der Leitung von Ortsbrandmeister Michael Hanne …

Drehleiter Vechelde-Wahle

Kellerbrand in Bettmar

Aufgrund der Alarmierung der Drehleitergruppe zur Mittagszeit mit dem Stichwort F2 lag die Vermutung nahe, dass es sich um angebranntes Essen handeln würde. Tatsächlich waren es Gegenstände auf einem Elektroherd …

Abgebrochener Ast

Zum vierten Einsatz innerhalb von 24 Stunden wurden unsere Einsatzkräfte zu einer kleinen Hilfeleistung in Vechelde am Sonntag („vor dem Wecken“) alarmiert. Im Bereich Am Stapelacker/Cachanring war ein großer Ast …

Einsatz im Schienenbereich

Mit dem Stichwort VU3S und der Bemerkung „Person unter Schienenfahrzeug“ wurden die Kameradinnen und Kameraden einer Nachtschleife, zusammen mit dem Feuerwehrstützpunkt Vallstedt/Alvesse, der Ortsfeuerwehr Wierthe, einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde …

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Zur ausgelösten Brandmeldeanlage im „REWE Verkaufszelt“ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde, von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert. Mit dem Löschzug …

Heckenbrand in Vechelde

Mit dem Stichwort F2 und der Bemerkung „brennt Baum“ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit einem Rettungswagen der Rettungswache Vechelde, von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert. …

Drehleiter Vechelde-Wahle

Beringung von Jungstörchen

Nach einer Absprache zwischen der Bürgermeisterin der Gemeinde Lengede und dem Bürgermeister der Gemeinde Vechelde unterstützte, wie bereits in den vergangenen Jahren, der Feuerwehrschwerpunkt Vechelde/Wahle den „Storchenvater“ bei der Beringung …

Schlüsseldiensteinsatz

Mit dem Stichwort HP0 und der Bemerkung „Schlüsseldiensteinsatz“ wurden die Kameradinnen und Kameraden des Feuerwehrschwerpunktes Vechelde-Wahle, zusammen mit der Ortsfeuerwehr Wedtlenstedt, von der Integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel alarmiert. Die alarmierten Einsatzkräfte …